KalkBlog 2018-05-25T07:17:06+00:00
707, 2018

Mattscheiben Klassiker – Schokolade ab 18

7. Juli 2018|Aus der Redaktion|

Zum Tag der Schokolade! Vorsicht, erst ab 18!
Mmmmh, die geile Flavour, nicht zu süß, nicht zu herb.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Deine explizite Zustimmung, um hier angezeigt zu werden. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
Ja nee, is klar.

Hier geht es zur offiziellen Fanseite von Oliver Kalkofe bei Facebook.

Getwittert wird unter @twitkalk!

Kalkofes Mattscheibe Rekalked - Reboxed! (Staffel 1-4) [18 DVDs]
1 Bewertungen
Kalkofes Mattscheibe Rekalked - Reboxed! (Staffel 1-4) [18 DVDs]
  • Alive - Vertrieb und Marketing/DVD (27.11.2017)
  • DVD, Freigegeben ab 16 Jahren
  • Laufzeit: 1560 Minuten
107, 2018

608. Der Promi zum Lesen (TVS 14/18)

1. Juli 2018|Kalkofes letzte Worte, Kalkofes letzte Worte 2018, Kalkofes letzte Worte 2018, 2. Quartal|

Ein bizarr-befremdlicher Trend hat still und leise seine vom Irrsinn infizierten Eier in der Medienwelt abgelegt und brütet nun die vom Publikum ungewollten Kinder aus: das namensgleiche Print-Magazin zum schief lächelnden Schablonen-Promi! Keiner weiß so recht von wo diese mysteriöse Medien-Modewelle zu uns herüber schwappte und was sie eigentlich von uns will, aber plötzlich war sie da und inzwischen vermehren sich ihre Auswüchse auf dem Zeitschriftenmarkt so zahlreich wie riemig dahingerammelte Karnickelkinder. BARBARA – das schöne Schöneberger-Heftchen. Jokos bedrucktes Brillenputztuch JWD. Der Katzenberger ihre zusammengetackerte knallbunte Klopapiersammlung DANIELA. Lukullisches Lesefutter mit Lirum-Larum-Löffelstiel-Leckermaul LAFER. Der kleine Alltags-Arzt zum Abheften mit ECKHART VON HIRSCHHAUSENS GESUND LEBEN. Gerade frisch angekündigt das Fun-Over-Fifty-Frauenmagazin BIRGIT SCHROWANGE – LUST AUF MEHR.

In manchen Fällen (wie zB bei Schro und Hirsch) versuchte man, einem bereits länger dahin dümpelnden Ladenhüter durch einen pfiffigen Famous-Face-Zusatz einen neuen Verkaufs-Drive zu verpassen. Bei anderen Titeln wiederum hoffte man, diverse diffus umherirrende Artikel und Themen durch eine passende Prominenz-Patenschaft einfach unter einem schützenden Schirm des schönen Scheins unbemerkt verstauen zu können. Am Ende aber blieb alles meist nicht mehr als ein belanglos buntes BlaBla-Blätterwerk mit bizarrem Bekanntfressen-Aufdruck, dessen Sinn und Zweck sich selbst dem treuesten Papierstapel-Kunden der alten Schule nicht so recht erschließen mag. Und dennoch ist ein Ende des Hypes um das prätentiös personenprotzige Print-Produkt noch lange nicht abzusehen.

Glaubt man gewöhnlich unzuverlässigen Quellen, so befinden sich bereits diverse brandneue Personality-Illustrierte in Vorbereitung. LIES DEN HENSSLER! – DAS FACHORGAN ZUM FISCH EINWICKELN steht kurz vor der Veröffentlichung, ebenso SYLVIE MEIS – DER HEISSE SCHEISS wie auch BORIS’ BECKERBLUME – TIPPS FÜR EHE, IMAGE UND FINANZEN. Aus dem Bereich der Politik erwarten uns SÖDER! – NOTHING ELSE MATTERS, Angela Merkels Monatsheft MUTTI IM LEERLAUF – DAS PHLEGMAGAZIN FÜR FLOTTEN STILLSTAND UND LETHARGIE und von Seiten der AfD die germanisch-geriatrische Geronten-Gazette GAULAND – DER VOGELSCHISS IM BLÄTTERWALD. Wobei verständlicherweise auch diverse TV-Sender ihre zotteligen Zugpferde mit dümmlichem Druckwerk unterstützen wollen, so wie DIE GEISSENS – ÜBERTEUERT-ÜBERHEBLICH-ÜBERBEWERTET, das Klum-Journal HEIDIS HEROES – SEI SCHÖN UND GEHORCHE! oder auch THE BOYS & BABES OF BACHELOR – BUMS MICH BERÜHMT! Bei der Menge der zu erwartenden Produkte dürfte es keine Überraschung sein, dass auch ich meine eigene Personality-Publikation plane. Allerdings schwanke ich noch zwischen den Titeln KALK-ANZEIGER, MOPS IM SPIEGEL oder FAT FOR FUN.

Ohrenfolter

Impro-Comedy ist immer gern gesehen im Privat-TV: man holt die üblichen Schmunzelstars aus der Schublade, spart ein echtes Drehbuch und lässt sie ohne Plan irgendwas machen, seit SCHILLERSTRASSE am liebsten via Ohrknopf-Ansage. Wenn dem Publikum vorher gesagt wird, dass das lustig sein soll, lacht es meist brav mit, und selbst das schlechteste Ergebnis ist immer noch unterhaltsamer als die beste Scripted Reality vom Nachmittag. Jetzt versucht es auch RTL noch mal mit einer SAT1-Kopie und Kichermaschine Ralf Schmitz in HOTEL VERSCHMITZT – AUF DIE OHREN, FERTIG, LOS! Ich jedenfalls verspüre schon allein beim Titel intensives Hirnjucken.

Kuchenschlacht

Dass Kochen im Fernsehen ganz gut funktionieren kann, haben sämtliche Sender ja schon bis zum Erbrechen in allen Variationen durch exerziert. So langsam wird es allerdings langweilig an den Töpfen, daher wird nun immer öfter das Backblech gebuttert. Neuerster RTL-Kaffeeklatsch-Coup in puncto nachmittägliche Verzehrformate:  HAUTSACHE SÜSS, wo jeweils vier Profi- und Hobbybäcker sich ihre Tortenschlacht um die leckerste Backware liefern. In der Jury wechselnde begeistere Kuchenfresser und Süßspeisenvernichter aus der Region. Schon mal den Schnaps zur intellektuellen Verdauung bereitstellen!

Märchenmord

Schon vor über Ewigkeiten abgedreht, dann verschämt versteckt und jetzt zur Sommerversendung wieder aus der Gruft der Absonderlichkeiten zurückgeholt: ES WAR EINMAL… AUF IBIZA. Der mehr als gruselig klingende Versuch von RTL2, in gewohnt minderwertiger Qualität Märchenklassiker als moderne Scripted Reality zu verhunzen. So wie SCHNEEWITTCHEN UND DIE SEXY SEVEN, in dem eine dösige BERLIN – TAG & NACHT – Stammelschwester auf der Flucht vor der Schwiegermutter bei einer Gruppe sexy Mottoparty-Betreiber untertaucht. Klingt alles nach dem sehr fiesen Fluch einer besonders dummen Fernseh-Hexe – für das Publikum auf jeden Fall ohne Happy End.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen