SchleFaZ goes viral

Gemeinsam macht das Lästern über „Die schlechtesten Filme aller Zeiten” noch viel mehr Spass! Teile Deinen schlechten Geschmack mit der ganzen Welt!
Hier geht’s ab: #tele5 #schlefaz #joiz #gernsehclub

—> LIVE-STREAM / SECOND SCHLEFAZ SCREEN:
Der “SchleFaz – Livestream” und Social Media Begleitung als “Second SchleFaz-Screen“ zu den TELE 5-TV-Ausstrahlungen: www.joiz.de/live

—> FACEBOOK:
SchleFaz – kommentiert bei Facebook: www.facebook.com/schlefaz und www.facebook.com/tele5
Oliver Kalkofe – kommentiert bei Facebook: www.facebook.com/kalkofe
Gernsehclub – kommentiert bei Facebook: www.facebook.com/gernsehclub
joiz – kommentiert bei Facebook: www.facebook.com/joiz.de

—> TWITTER / PERISCOPE LIVE:
Oliver Kalkofe bei Twitter: @twitkalk
joiz bei Twitter: @joizde (u. a. mit Periscope-Live-Stream in den Werbepausen der TV-Ausstrahlung)
SchleFaZ joiz-Moderator Kevin Klose bei Twitter: @NichtTomJones
Gernsehclub-„Homie“-Reporter” Rob Vegas bei Twitter: @robvegas

—> LIVE PUBLIC VIEWING
Berlin: joiz-Lounge im Gernsehclub – Deutschlands erster TV-Live-Club: www.gernsehclub.de

+++ SCHLEFAZ VIRAL +++ SCHLEFAZ VIRAL +++ SCHLEFAZ VIRAL +++ SCHLEFAZ VIRAL +++ SCHLEFAZ VIRAL +++

SchleFaZ goes viral2015-08-29T01:28:49+02:00

Was hatten Ian Zierung, Tara Reid, Oliver Kalkofe und Peter Rütten im Januar gemeinsam?

Sie waren am Ende von “Sharknado” wirklich glücklich, den Hai-Tornado überlebt zu haben!
Es konnte ja keiner ahnen, dass dieser “schlechteste Film aller Zeiten” zum Twitter-Phänomen und mega Trash-TV-Erfolg würde – und damit für die Macher klar war, dass es noch schlechter geht! Dafür kommt sogar Oliver Kalkofe aus seiner Pause zurück! Am 21. November eröffnet er gemeinsam mit Peter Rütten und “Sharknado 2” die neue SchleFaZ-Saison!

Nach der Westküste muss diesmal die Ostküste dran glauben! Der “Sharknado” wirbelt über keine geringere Metropole als New York hinweg. Entsprechend hat Fin (Ian Ziering) wieder alle Hände voll zu tun, Big Apple und natürlich seine Liebste April (Tara Reid) vor den menschenfressenden Monstern zu retten. Bedauerlicherweise schafft er es nicht, die Freiheitsstatue zu retten – aber man kann eben nicht alles haben!

Und als ob es noch nicht genug wäre, dieses “SchleFaZ Spezial” groß im TV zu feiern – nein! TELE 5 setzt noch einen drauf und feiert SchleFaZ und “Sharknado 2” mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten im Rahmen einer GROSSEN KINO-PREMIERE in Berlin.

Noch mehr “schlechteste Filme aller Zeiten” GIBT ES ALS VORWEIHNACHTLICHE ÜBERRASCHUNG AUCH NOCH FÜR DIESES JAHR ZU VERMELDEN – immer freitags ab 22.10 Uhr auf TELE 5:

“Flotte Teens in heißen Jeans” am 28.11.14 (Sie dachten Liebe tut weh? Warten Sie diesen Film ab!) +++ “Airplane vs. Volcano” am 5.12.14 (Die schlimmste TV-Premiere im Dezember) +++ “Dracula jagt Frankenstein” am 12.12.14 (Werwolf, Vampir, Mumie und Frankensteins Monster in einem Film – mehr geht nicht!) +++

Textrechte: ©Presse TELE 5

Was hatten Ian Zierung, Tara Reid, Oliver Kalkofe und Peter Rütten im Januar gemeinsam?2014-10-10T17:03:41+02:00

Kalk- statt Karwoche!

TELE 5 startet vom 14. bis 17. April, ab jeweils 20.15 Uhr :
THE FINAL KALKDOWN – 20 JAHRE MATTSCHEIBE!
Zeigt den Jubilar am 18. April, 18.30 Uhr in
‚DER WIXXER‘
Und feiert am Kalk-Freitag, 18. April, 20.15 Uhr
THE INCREDIBLE KALK – 20 JAHRE MATTSCHEIBE!
Sowie im Anschluss die Free-TV-Premiere des Double-Kalk-Features
MYSTERY SCIENCE THEATER 3000 und DER GOLDENE NAZI -VAMPIR VON ABSAM 2

Kalk- statt Karwoche: Zum 20-jährigen Jubiläum von ‚Kalkofes Mattscheibe‘ zeigt TELE 5 vom 14. bis 18. April den geballten Kalk täglich zur besten Sendezeit. 120.000 Fans haben online ihre liebsten „Mattscheibe“ – Clips gewählt. Diese präsentiert Oliver Kalkofe in der kommenden Woche auf TELE 5 und lässt sich zum Kalk – Freitag mit einer großen Show überraschen. Drei Spielfilme mit Kalk – Garantie, darunter die Edgar Wallace – Parodie „Der WiXXer“, runden den Kalkiläumstag ab.

Er sagt so oft „Scheiße“ wie sonst nur Schimanski, tritt häufiger in Frauenkleidern auf als die „Monty Python“-Truppe und hat mehr Facebook-Fans als Hansi Hinterseer und Markus Lanz zusammen: TV-Trash-Saboteur Oliver Kalkofe geht mit seiner „Mattscheibe“ diesen Monat ins 20. Sendejahr – und TELE 5 lässt ihn samt Grimme-Preis-gekrönter Sendung hochleben.

Nach vier Ranking-Shows „The Final Kalkdown“, in denen Kalkofe die beliebtesten „Mattscheibe“ – Clips von Platz 100 bis 21 präsentiert , steigt am Kalk-Freitag, 18. April um 20:15 Uhr, „The Incredible Kalk“ die große Jubiläums-Sause mit den Top 20 aus 20 Jahren „Mattscheibe“.

In der kurzweiligsten Drei-Stunden-Show aller Zeiten begrüßt Moderator Jörg Thadeusz im Ballhaus Berlin neben Stargast Kalkofe prominente Laudatoren wie DDR-Urgestein Achim Mentzel , TV-Legende Ulla Kock am Brink, Comedy-Titan Dietmar Wischmeyer, „Klaus und Klaus“ -Kapitän Klaus Baumgart, „Klingeling“ -Klingone Sascha Heyna, Schmusesex-Barde Christian Steiffen und Musik-Gott Helmut Zerlett.

Zudem gratulieren dem Medien-Terminator per Video-Botschaft Freunde und Weggefährten, darunter Oliver Welke, Joachim Fuchsberger, Christoph-Maria Herbst, Olli Dittrich, Bastian Pastewka, Hugo-Egon Balder und Angela Merkel alias Bullshit-Matador Peter Rütten. Aber auch Opfer wie Kader Loth, Roberto Blanco, Micaela Schäfer und Reiner Calmund kommen zu Wort.

Zur Einstimmung auf das Kalk-Freitags-Event am 18. April zeigt TELE 5 die famose Edgar – Wallace-Parodie „Der WiXXer“ um 18.30 Uhr – sowie im Anschluss an „The Incredible Kalk“ die SchleFaZ-Zelluloid-Ursuppe „Mystery Science Theater 3000“ und das Trash-Horror-Spektakel „Der Goldene Nazi-Vampir von Absam 2“ – als Free-TV-Premieren.

Mehr Infos und ein ausführliches Interview mit Oliver Kalkofe zu „20 Jahre Mattscheibe“ gibt es auf tele5.de/20jahre

Kalk- statt Karwoche!2014-04-13T18:17:08+02:00

Der Wahnsinn geht weiter… SchleFaZ is back!

Foto: © Tele5
Ein neues dreckiges Dutzend hochgiftigen Zelluloid-Schunds auf TELE 5, präsentiert von Oliver Kalkofe und Peter Rütten – Jeden ersten Freitag im Monat, 22.10 Uhr!

Staffel-Start mit Mega-Hai-Light als “SchleFaZ Spezial”: Sharknado, 10. Januar 2014, 22.10 Uhr – FREE TV-PREMIERE!

“Sie lassen Haie vom Himmel regnen”, titelt der STERN. “Kultverdacht”, lobt die Süddeutsche Zeitung. Und BILD meint gar: “Der bekloppteste Film aller Zeiten”. Keine Frage: “Sharknado”, Twitter-Phänomen und TV-Sensation in den USA, ist ein Fest für Trash-Fans. Und somit ein gefundenes Fressen für Oliver Kalkofe und Peter Rütten. Zum Auftakt der zweiten Staffel “Die schlechtesten Filme aller Zeiten” am 10. Januar 2014, 22.10 Uhr auf TELE 5 werden die Kino-Gourmets das Hai-Happening als Free TV-Premiere mit viel Ironie servieren und vor den Augen der Zuschauer filetieren.

“Einen besseren Köder hätte TELE 5 nicht auswerfen können, um uns für eine SchleFaZ-Fortsetzung zu gewinnen”, sind sich die eingefleischten Trash-Kenner Kalkofe und Rütten einig. Denn “Sharknado” mit den Ex-Stars Ian Ziering (“Beverly Hills 90210″) und Tara Reid (“American Pie”) besitzt alles, was einen richtig schlechten Film ausmacht. Und löste bei seiner Erstausstrahlung in den USA einen Twitter-Sturm (5000 Tweets pro Minute) und eine Trash-Welle aus, die mit “SchleFaZ” nun das deutsche Festland erfasst.

Oliver Kalkofe: “Es regnet Haie – und die wollen einen auch noch fressen! Eine uns wohl allen bekannte Horror-Vorstellung, die wegen ihres erschreckenden Realismus besonders stark an Herz und Hirn geht. “Sharknado” ist der erste Film, der sich mutig dieses Themas annimmt. Für uns die Mutter aller SchleFaZ – aber auch der Vater und die Großeltern!”

Auch Peter Rütten zollt dem glorreichen Auftakt Respekt: “Der weiße Hai”, “Twister” und “Texas Chainsaw Massacre” in einem Film zu vereinen – vor so viel Mut ziehe ich meinen Hut! “Sharknado ist Hai Life pur, der hailige Gral aller Fisch-Filme, dagegen ist “Moby Dick” eine bedeutungslose Gräte in der Kinogeschichte.”

Weil ein “Sharknado” nicht genug ist, zeigt TELE 5 exklusives Bonus-Material zur kultigen Filmgräte im Anschluss an die “SchleFaZ”-Ausstrahlung und wiederholt das meisterliche Machwerk unkommentiert in der englischsprachigen Originalfassung Samstagnacht, 11. Januar, 0.15 Uhr nach dem ebenbürtigen Hai-Shit-Tipp “Sand Sharks”.

Die folgenden SchleFaZ-Events 2014 zeigt TELE 5 jeweils am ersten Freitag des Monats, darunter der Blaxploitation-Schocker “Blacula” (7. Februar), der Katastrophen-Kollaps “Titanic II” (7. März), der Agenten-Quark “Die sieben Männer der Sumuru” (4. April) sowie weitere acht Machwerke, die rechtzeitig bekannt gegeben werden. Alle Filme sind nach der TELE 5 Ausstrahlung auch im Online-Catch-Up auf www.tele5.de zu finden.

Alle News zu “Die schlechtesten Filmen aller Zeiten” wie verrückte Fan-Aktionen, Gewinnspiele und Specials zur TELE 5 Trash-Reihe finden Zuschauer auf schlefaz.de.

Der Wahnsinn geht weiter… SchleFaZ is back!2016-11-15T04:35:15+01:00

Oliver Kalkofe präsentiert “Zapping”-Special bei Sky

Foto: Sky/Helmich
Bildrechte: Fabian Helmich Fotograf: Sky Deutschland AG

Oliver Kalkofe kehrt noch einmal zu seinen TV-Wurzeln zurück und präsentiert Ende des Jahres eine Sonderausgabe der Fernsehschnipsel-Sendung “Zapping”. Die Show wird vor Publikum aufgezeichnet und ist am 30. Dezember um 20.15 Uhr auf Sky Cinema zu sehen.

In “Zapping – Die Show” begrüßt der TV-Satiriker und selbsternannte “Medienterminator” Oliver Kalkofe zum Jahresausklang prominente Gäste und wirft gemeinsam mit ihnen einen Blick zurück auf die besten, lustigsten und peinlichsten Pannen der Fernsehgeschichte. Angekündigt haben sich “taff.”-Moderator Daniel Aminati, RTL-Wetterfee Maxi Biewer und “Sat.1-Frühstücksfernsehen”-Moderator Jan Hahn. Aufgezeichnet wird die Show am 26. November in den Sky-Studios in Unterföhring.

Das kleine Format “Zapping” existiert bereits 1993. Bis 2006 wurde es beim damaligen Pay-TV-Sender Premiere ausgestrahlt und war auch für Nicht-Abonnenten unverschlüsselt zu empfangen. In drei- bis fünfminütigen Ausgaben wurden die amüsantesten TV-Ausschnitte des Tages komprimiert präsentiert. 2011 brachte der inzwischen in Sky übergegangene Pay-TV-Anbieter die Sendung nach fünfjähriger Pause zurück. Seitdem ist sie wieder täglich um 20.10 Uhr auf diversen Kanälen zu sehen. Die “Zapping”-Redaktion versorgt auch Oliver Kalkofe mit Material für dessen Klassiker “Kalkofes Mattscheibe”, die 1994 ebenfalls bei Premiere erstmals auf Sendung ging. Im Laufe der Jahre moderierte Kalkofe bereits diverse Spezialausgaben von “Zapping”.

Quelle: Glenn Riedmeier | wunschliste.de | 12.11.2013, 14.24 Uhr

Oliver Kalkofe präsentiert “Zapping”-Special bei Sky2016-11-15T04:35:16+01:00