Renfield “Happy Family” ab 24.08.2017 im Kino

Die Familie aus Emma, Ehemann Frank und den Kindern Fee und Max erlebt eine Monsterparty im wörtlichen Sinn: Auf einem Kostümfest werden die Vier von der Hexe Baba Yaga in Gruselkreaturen verwandelt – Emma wird zur Vampirin, Frank zu Frankensteins Monster, Fee zur Mumie und Max zum Werwolf. Um den Fluch zu brechen, geht Familie Wünschmann auf Hexenjagd und begegnet dabei echten Monstern sowie Graf Dracula und dessen Gehilfen Renfield (Oliver Kalkofe).

Der deutsche Produzent und Regisseur Holger Tappe („Konferenz der Tiere“) führte bei “Happy Family” Regie. Ab dem 24. August 2017 im Kino

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Deine explizite Zustimmung, um hier angezeigt zu werden. For more details, please see our Datenschutzerklärung.

Ja nee, is klar.

Happy Family entstand nach der gleichnamigen Romanvorlage von David Safier und wurde für den internationalen Markt in 18 Sprachen übersetzt und in über 30 Ländern veröffentlicht. Zuvor waren von dem deutschen Schriftsteller bereits seine Werke “Mieses Karma” und “Jesus liebt mich” verfilmt worden.

Hier geht es zur offiziellen Fanseite von Oliver Kalkofe bei Facebook.

Getwittert wird unter @twitkalk!

Happy Family
273 Bewertungen
Happy Family
  • David Safier
  • Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch Verlag
  • Auflage Nr. 4 (01.11.2012)

 

2017-08-04T12:37:29+00:00

Über den Autor:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen