Rasante Stimmen für das spannendste Flieger-Abenteuer des Jahres!

Hoch über der Welt von „Cars“ setzt im Sommer 2013 das witzige 3D Animations-Abenteuer „Planes“ zum Abflug an und wird mit einem rasanten, actiongeladenen und emotionalen Achterbahnflug die Herzen aller Fans im Sturm erobern!

Über den Wolken sind Schauspielerin Marie Bäumer und Kunstflugchampion Matthias Dolderer mit von der Partie. Auf der Straße sorgen Satiriker, Kolumnist und Schauspieler Oliver Kalkofe sowie Sportreporter Kai Ebel für jede Menge Spaß und gute Laune. Gerne möchten wir Ihnen die Charaktere ein wenig näher vorstellen:

Oliver Kalkofe spricht Franz Fliegenhosen


Dem lustig-schizophrenen Lokalmatadoren Franz Fliegenhosen, einem deutschen Auto, das sich famoserweise in ein Flugzeug verwandeln kann, leiht Oliver Kalkofe sowohl im englischen Original, als auch in der deutschen Fassung seine Stimme. Durch seine vielseitige Arbeit als TV-Satiriker, Kolumnist, Buchautor, Schauspieler und Synchronautor- und Sprecher war er in den vergangenen Jahren in unzählige Projekte involviert, wie u.a. „Epic 3D“, „Garfield II“ oder „Megamind“ und heimste zahlreiche deutsche Preise wie den „Adolf-Grimme-Preis“ oder den „Deutschen Comedypreis“ für Kalkofes Mattscheibe (Tele 5) ein.

Marie Bäumer spricht Heidi

planes_stimmen_mariebaumer
Den Start macht unsere zauberhafte Heidi, die durch die Stimme von Schauspielerin Marie Bäumer zum Leben erwacht. Heidi begann als deutsche Rennfliegernatur zuversichtlich und tüchtig ihre Karriere als Kleinstadt-Postflugzeug in Bayern, indem sie ihre kränkelnden Kollegen mit Ersatzteilen versorgte. Dabei entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Geschwindigkeit und beschloss, es mit Flugrennen zu versuchen.
Marie Bäumer brillierte bereits in verschiedensten Produktionen wie „Der Schuh des Manitu“ oder „Die Fälscher“ und hat zahlreiche Preise gewonnen, unter anderem die „Romy 2013“ als Beliebteste Schauspielerin, den „Adolf-Grimme-Preis“ und den „Deutschen Fernsehpreis“. Darüber hinaus wird sie in diesem Herbst mit den Filmen „Zum Geburtstag“ und „Der Geschmack von Apfelkernen“ im Kino zu sehen sein.

Matthias Dolderer spricht Echo


Matthias Dolderer spricht im Film den Kampfjet Echo, der Dusty zusammen mit seinem Kollegen Bravo aus einer misslichen Lage hilft. Echo verfügt als echter Soldat über einen ausgezeichneten Instinkt und kann als wahres Fliegerass auf jede Menge hervorragender Flugeinsätze zurückblicken. Auch Matthias Dolderer hat in seiner langjährigen Piloten-Laufbahn bereits Tausende von Flügen absolviert und bei Wettbewerben zahlreiche Preise gewonnen, was ihn zur perfekten Besetzung für Echo macht.

Kai Ebel spricht Brent Mustangburger

planes_stimmen_kaiebel
Brent Mustangburger ist eine Ikone des amerikanischen Sportjournalismus. Als „beste Pferdestärke im Stall“, wie er sich ganz unbescheiden selber nennt, gilt der leicht erregbare 1964er Ford Mustang als eine der beliebtesten Stimmen des Motorsports im Fernsehen, mit dem man einige der klassischen Momente des modernen Sports verbindet. Beim „Wings around the Globe“ kommentiert Brent die Rennen mit seiner typischen Mischung aus profundem Sachwissen und unübertroffener Begeisterung. Passend dazu wird Brent Mustangburger von Sportreporter Kai Ebel gesprochen, der seit über 30 Jahren in der Medienbranche für sein fundiertes Fachwissen bekannt ist.

Über Disneys Planes

Der Film erzählt die Geschichte von Dusty, einem Sprühflugzeug mit Höhenangst, dessen größter Traum es ist, eines Tages beim legendären „Wings around the Globe“, dem berühmtesten Flugzeugrennen der Welt anzutreten… Doch Dusty ist nicht unbedingt für derartige Wettkämpfe geeignet, daher wendet er sich an Skipper, einen erfahrenen Marineflieger, der ihn als Mentor in seinem Vorhaben bestärkt. Anfangs von allen belächelt, bahnt sich Dusty mit Hilfe seiner lustigen und liebenswerten Crew mutig seinen Weg, tritt gegen mächtige Konkurrenten an und erlebt schließlich das größte Abenteuer seines Lebens. Dabei muss er einige waghalsige Manöver fliegen, trifft auf nepalesisches Gabelstaplermönche, verfehlt knapp die Garage Majal und macht sogar einen urbayerischen Stopp in einem Bierkeller. Doch kann ein kleines Propellerflugzeug wirklich mit den besten Fliegern der Welt mithalten und über sich selbst hinausfliegen?
„Planes“ entstand unter der Regie von Klay Hall („Die Simpsons“), der selbst aus einer Piloten-Familie stammt, und wurde produziert von Traci Balthazor-Flynn, ausführender Produzent ist John Lasseter. Am 29. August 2013 startet „Planes“ in den deutschen Kinos durch, auch in Disney Digital 3D™!

2017-02-10T01:40:05+00:00

About the Author: