Oliver Kalkofe sah die Wulff-Trennung voraus

oliver-kalkofe-sah-wulff-trennung-voraus

(Pressemitteilung, TELE 5, 7. Januar 2013)

Bettina und Christian Wulff haben sich getrennt. Einer, der das Beziehungs-Aus schon vor fast drei Monaten prophezeit hat, ist Oliver Kalkofe. In einer Folge von KALKOFES MATTSCHEIBE – REKALKED (immer freitags, 20.00 Uhr auf TELE 5) schlüpfte der TV-Satiriker in die Haut des ehemaligen Bundespräsidenten-Ehepaars und ließ Christian Wulff seine Gattin fragen: „Wieso stehen eigentlich deine Koffer im Flur?“ – „Ach, nur so – aus Zufall“, lautet deren Antwort lapidar.

In der Sendung vom 19. Oktober – die auf der TELE 5-Homepage und de.screen.yahoo.com in voller Länge zu sehen ist – entwirft TV-Satiriker Kalkofe ein groteskes Bild des Ehepaars Wulffs: Da muss der ehemalige Bundespräsident in Küchenschürze (mit „Bettys Bester“-Aufdruck) die Hausarbeit erledigen, sich von seiner Gattin „Würmchen“ nennen lassen und den Vorwurf ertragen, sein früheres Amt über ihre Wünsche gestellt zu haben.

Auf Nachfrage von TELE 5 sagt Kalkofe zur aktuellen Lage: „Ich bin über die Trennung der Wulffs persönlich sehr überrascht. Also darüber, dass es dann doch noch so lange gedauert hat. Allerdings glaube ich, dass Bettina vielleicht doch noch ein paar Tage länger lächelnd die Zähne zusammengebissen hätte, wenn mehr von uns ihr Buch gekauft und mehr Respekt gegenüber ihrem schweren Schicksal als leidende Ehefrau gezeigt hätten. Somit trifft uns alle eine gewisse Mitschuld.“

Der selbst ernannte Medien-Terminator weiter: „Ich tröste mich mit der Hoffnung, dass wir alle nach ein paar Tagen erneutem Mega-Wulff-Boulevard-Blitzgewitter endlich (!) etwas Ruhe vor den beiden haben. Jedenfalls bis zur Nachricht, welches reiche Opfer sich die Ex-First Lady als Nachfolger gekrallt hat.“

KALKOFES MATTSCHEIBE – REKALKED – immer freitags, 20.00 Uhr auf TELE 5.

2016-11-15T04:35:19+00:00

Über den Autor: