Aus mehr als 2.500 Sexfilmen haben Nicolas Charlet und Bruno Lavaine die besten, schrägsten, freizügigsten, gar erotischsten Szenen ausgesucht und so geschnitten und neu synchronisiert, dass ein Film mit einer zusammenhängenden, plausiblen Handlung entstand. Herausgekommen ist dabei eine filmische Mixtur aus Trash und Sex, die gleichermaßen verblüfft und amüsiert. Mit den deutschen Stimmen von Oliver Kalkofe und Peter Rütten (#SchleFaZ) ist Befriedigung garantiert.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Eine Gruppe von Astronauten beobachtet aus dem Weltall ein ungeheuerliches Treiben auf dem Planeten Erde. Ein schwindelerregender Sex-Virus hält die Erdbevölkerung fest im Griff und führt zu einer nicht mehr enden wollenden globalen Orgie. Auf der Suche nach einem Ausweg entdecken die Astronauten den Grund für die Misere: Die Sex-Matrix des Universums ist verschwunden. Um diesen zügellosen Wahnsinn zu beenden gibt es nur eine Lösung: die Astronauten müssen die verlorengegangene Matrix wiederfinden – den legendären „Ultra-Sex“.

AB 29. MÄRZ ALS DVD UND DIGITAL ERHÄLTLICH

Pressezitate:
– “Eine der einzigartigsten und lustigsten Kinoerfahrungen des Jahres.” – (Twitchfilm.com)
– “Hier verbirgt sich keine größere Botschaft dahinter – es handelt sich einfach um eine zum Brüllen komische Feier unserer Geilheit.” – (popoptiq.com)
– “Porno aus einer anderen Dimension.” – (dailygrindhouse.com)
– “Lachen ist garantiert.” – (Le Monde)
– “Eine vollkommen verrückte Ansammlung von Außerirdischen, Abenteuer und Möpsen.” – (thequietearth.us)

Hier geht es zur offiziellen Fanseite von Oliver Kalkofe bei Facebook.

Getwittert wird unter @twitkalk!