Kalkofe lässt Haie regen

ok_schlefaz-sharknado_150714
Wenn Haie durch die Luft fliegen und Menschen an Land verspeisen, kann es nur „Sharknado“ sein. Von dem Trash-Kultfilm gibt es inzwischen zwei Teile, die im Internet gefeiert werden.

In Deutschland sind sie vor allem durch Oliver Kalkofe (49) und Kollege Peter Rütten (53) bekannt. Die beiden haben die Filme in ihrer Reihe „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ auf Tele 5 gezeigt und genüsslich zerlegt.

Kein Wunder also, dass BILD am SONNTAG stutzte, als wir Kalkofe und Rütten im dritten Teil von „Sharknado“ entdeckten!

„Wir haben es geschafft, uns selbst bei der Mutter aller Trashfilme einzuschmuggeln, bevor er unser nächstes Opfer wird“, erklärte Kalkofe BILD am SONNTAG. „Wir waren dabei, als es Haie regnete und ein bombastischer Filmunfall entstand, der schon bald auf unserem Seziertisch landen wird.“

Die Szene mit Kalkofe, Rütten und Hauptdarsteller Ian Ziering wurde in einer Achterbahn in den Universal Studios in Orlando gedreht. Auch Tara Reid (39), David Hasselhoff (62) und Bo Derek (58) sind in dem Film zu sehen. Tele 5 zeigt „Sharknado 3“ im September.
Quelle: www.bild.de

2016-11-15T04:35:15+00:00

Über den Autor:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen