HUI BUH – Im Bann des Schwarzspukers! (Folge 8)

/, Kalkofes letzte Worte/HUI BUH – Im Bann des Schwarzspukers! (Folge 8)

HUI BUH – Im Bann des Schwarzspukers! (Folge 8)

Die CD

Hörspielklassiker, neu aufgelegt!

Roswitha Rosenbach plagt seit langer Zeit der Wunsch nach einem eigenen Hausgeist. Als sie erfährt, was sie alles anstellen müsste, damit ein Geist bei ihr Einzug hält, ist sie verzweifelt. Die offiziellen Richtlinien der Geisterbehörde sind schier unerfüllbar!  Der einzige Weg, an ein Gespenst zu kommen, führt über den verbotenen Schwarzmarkt in der Geisterwelt. Dort bieten Schwarzspuker heimlich und ohne Erlaubnis der Geisterbehörde ihre Spukereien an. Roswitha ahnt nicht, welche Gefahr für Burgeck sie damit herauf beschwört. Den Schwarzspuker Walhalldor spricht Oliver Kalkofe, der die extremen Facetten dieser schillernden Figur irre beeindruckend darstellt. Er ist die perfekte Besetzung für die Rolle des charmanten Bösewichts und als Gespenst absolut überzeugend!“, so Hilla Fitzen (Produktmanagerin EUROPA).

Produktinfos

  • Erscheinungsdatum: 12. Februar 2010
  • Redaktion: Hilla Fitzen
  • Hörspielstudio: STIL Musik & Hörspiel, www.stil.name
  • Regie, Ton und Musik: Christian Hagitte und Simon Bertling
  • Schnitt und Nachbearbeitung: Sonja Harth
  • Produktionsassistenz: Marc-Philipp Schneider und Stefan Sehm
  • Die Musik wurde exklusiv für die Hui Buh Hörspiele komponiert und vom Berliner Filmorchester unter der Leitung von Christian Hagitte eingespielt.
2017-02-10T01:40:15+00:00

Autor:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen