Alfons Derra, Alien Leader

/, Kalk & Welk/Alfons Derra, Alien Leader

Alfons Derra, Alien Leader

Autor und Sprecher: Oliver Kalkofe

Sein Name: Alfons Derra. Sein Beruf: Fremdenführer. Alien-Leader

Nicht irgendein Fremdenführer, nein: Oliver Kalkofe selbst ist es, der im exklusiven Reisebus von Wummelsdorf die ahnungslosen, weltoffenen Japaner bei ihren Exkursionen ins kulturelle Nirwana begleitet.

Oliver Kalkofe über seine Figur Alfons Derra: „Ein bilingualer Fremdenführer (Englisch für Anfänger, Volkshochschul-Kurse A und B, letzterer vorzeitig abgebrochen) fährt einen Bus japanischer Touristen durch seine Heimatstadt Wummelsdorf, die Metropole der Kläranlagen. Diese Serie entstand durch ein Gespräch, das ich mehr oder weniger zufällig in einem Restaurant am Nebentisch belauschte: eine deutsche Dame in den besten Wechseljahren erzählte einer amerikanischen Besucherin in atemberaubender Detailtreue von ihrem allmorgendlichen Dusch-, Frühstücks- und zu Busgeh-Ritual. Ich dachte damals, genau das ist es, was ausländische Besucher an Deutschland reizt: zu sehen, dass bei uns alles noch langweiliger und popeliger ist als daheim!“

Alfons Derra: „Well… if you look now out the right side of our bus… through the glass… the glassern window… you can see there between the pretty telephone cell and the Bürobedarfsgeschäft… the bü… büro… needings… shop… Over there you can see the majestatic new Edeka Markt… the Idika… of Wummelsdorf. It was errichtet… er… rightet in 1972 with a Laudatio… a loudäischio… by the Oberbürgermeister himself… and was celbretted with a big firework and a Gulasch-canon. If you look to the other side you can see the etwas newer Lidl-Markt… the lidle-market… You don’t have that in Japan, was? A Leidl-market that is a little bit like the Idika, but with a leidl-sign on top of it… Well, it was eröffnet in 1991… with a big firework and a Gulasch-canon What? You do not know a Gulasch-canon? Well it is a big pot… with Gulasch… the back of the horse… mit Erbsen, Bohnen, Mais… erbses, bones, mäis… and Knorpel-pieces… a kind of braune Pampe we say… Apropos… later in the Anschluss we will have a little visit of our Kläranlage… the clear-on-lie… of Wummelsdorf… our Wahrszeichen… our truth-sign… where we will have a funny little Führung… a leading… and in the end we will all get a little Souvenir-Kackhaufen… a souvenir shitty hill… yes, so many shit, so little time, indeed…”

2016-11-15T04:35:27+00:00

Autor:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen