491. Wieder ein Jahr abgehakt! (TVS 27/13)

Die Internationale Kommission für All Solche Sachen traf auf ihrer letzten Sitzung den fast einstimmigen Beschluss, das Jahr 2013 spätestens zum 31.12. endgültig als erledigt abzuhaken. Auch wenn das offizielle Protokoll erst in wenigen Tagen veröffentlicht wird, habe ich die wichtigsten Eckpfeiler der vergangenen Ereignisse schon mal aus dem Gedächtnis zusammengeschrieben.

Wie erwartet konnte Angela Merkel vom deutschen Volk für weitere vierzig Jahre als Moderatorin von Wetten Dass… bestätigt werden. Um in Zukunft Verwechslungen zu vermeiden, wurde ihre bisherige Assistentin Cindy aus Marzahn gegen deren Bruder Sigmar aus Hannover ausgetauscht. Dieser hatte erst kurz zuvor in einem ZDF-Interview bekannt gegeben, Brisant-Moderatorin Marionette Slomka heiraten zu wollen, sofern die SPD-Basis ihm die Erlaubnis für die große Kopulation erteilt. Die FDP allerdings bekam keinen Auftrag für eine neue Staffel und wurde wegen schlechter Einschaltquoten abgesetzt. Show-Praktikant Rösler zeigte sich schwer enttäuscht, da er sich noch extra in der letzten Folge vor der Sommerpause mit einer Katzenmütze auf dem Kopf von Programmdirektor Seehofer einen Eimer Eiswürfel in die Hose hatte schütten lassen. Pferdefleisch-Model Jenny Elvers wurde in Bamberg nach sieben Jahren aus der Geschlossenen Abteilung des Primaten Big Brother–Hauses von SAT1 entlassen und danach zur Bundeskanzlerin wiedergewählt. Pünktlich zum Rosenmontag gab der amtierende Papst Ratiopharm bekannt, sich endgültig aus der Pope-Musik zurück zu ziehen und das mdr-Fernsehballett aufzulösen, notfalls mit Gewalt. Als sein Nachfolger wurde mit überwältigender Mehrheit Uli Hoeneß gewählt, der dafür allerdings auf vorübergehend seine Heilig-sprechung verzichten muss. Der italienische Diktator Sylvio van der Vaart gab zu, auch während der Ehe mit seinem Steuerberater Teebag van Elst zahlreiche sexuelle Kontakte zu Prostituierten, Piloten, Fußballspielern, katholischen Priestern und Nutztieren gehabt zu haben. Ex-Skandalsänger Bushido gestand in einer sentimentalen Ballade seine Liebe zu Klaus Wowereit, wofür die Schnulze wegen persönlicher Überzuckerung auf dem Gangsta-Rap-Index landete. Whistleblower Boris Becker schrieb ein Buch über seine diversen NSA-Affären, die Zeit als Missbrauchsopfer und wie gern er sich auf der Toilette abhören lässt. Für das Video seiner Single Tennis Ball ließ er sich nackt in Gummistiefeln auf einer Abrissbirne fotografieren. Jugendwort des Jahres wurde ‚Popo’, Tier of the Year der hodenlose Schwanzlurch und das Trendwort 2013 belegt ‚Eiersalat’. Nach Angaben der Hersteller ist wegen des großen Erfolgs von 2013 eine Fortsetzung in ein paar Jahren so gut wie sicher.

2017-02-10T01:40:05+00:00

Über den Autor:

Hier schreibt der Chef.