590. Kalk Runner 2071 (TVS 22/17)

Idee für einen bahnbrechenden Science Fiction Film:

Wir schreiben das Jahr 2071. Die einzigen noch existierenden Städte sind düstere, vom nuklearen Regen ausgewaschene Auffanglager für die letzten verzweifelten Menschen, die Erde ist eine atomare Wüste. Zerstört wurde sie nicht durch einen Krieg, sondern eine extrem erfolgreiche internationale TV-Show namens EUROVISION BOMB CONTEST, in der alle teilnehmenden Länder über viele Wochen ihre jeweils stärksten Massenvernichtungswaffen präsentieren und sich gegenseitig beleidigen durften. Am Ende ließ die Sendung allerdings nicht nur die Quoten explodieren, und eine zweite Staffel wurde trotz des großen Erfolgs nicht mehr produziert, weil alle tot waren.

Das Fernsehen bleibt dennoch das einzige Massenmedium um das kritische Bewusstsein und den intellektuellen Widerstand der überlebenden Bevölkerung in manipulierbaren Grenzen zu halten. Sämtliche Programme werden immer dämlicher und irgendwann weigern sich selbst die dümmsten Menschen, als Laiendarsteller in hanebüchenen Scripted Reality-Idioten-Dokus verwurstet oder als grinsende Moderierfresse für bescheuerte Brägen-Betäubungs-Shows missbraucht zu werden. Die Firma SHITNET entwickelt deshalb im Auftrag der Vereinigten Privatsender einen künstlichen Maschinen-Menschen ohne Emotionen und mit dem Verstand eines sehr dummen Kindes, sogenannte TELETUBBIES – mit Fernbedienung steuerbare TV-Replikanten, die ausschließlich als Darstellermasse zur Publikums-Belustigung produziert und werden. Irgendwann aber, bei einer aus dem Ruder laufenden simulierten Quiz-Show, findet ein T-Tubbie seine eigene künstliche Intelligenz in einer bislang verschlossenen Kleinhirnkammer, während andere Klonwesen bei der Produktion einer besonders bekloppten Folge von MUTANTEN IM BRENNPUNKT Übelkeit, Scham und ganz allgemein ‚Emotionen’ in sich entdecken. Dies führt zur und einem blutigen Aufstand der versklavten TV-Androiden inklusive Zerstörung der Sender. Die Menschen gewinnen den Kampf letztlich, die Produktion der Teletubbies wird aber endgültig eingestellt. Aus Angst von ihnen aber weiter verblödet oder zu Tode gelangweilt zu werden, beschließt die Regierung die Vernichtung bzw. ‚Absetzung’ aller noch existierenden Exemplare. Für diese Aufgabe werden so genannte KALK RUNNER ausgebildet, spezielle Fernsehpolizisten, die versteckte Tubbies auffinden und final aus der Mediathek des Lebens löschen sollen. Doch bei einem sehr sensiblen, homöopathisch übergewichtigen Jäger der BR-Einheit stellt sich die Frage, ob nicht auch TV-Mitarbeiter Gefühle entwickeln oder so etwas wie eine Seele haben können…

Okay, wie die Geschichte ausgeht ist noch unklar, aber am Ende knie ich irgendwie mit nacktem Oberkörper am Strand vor einer kaputten Freiheitsstatue mit Zimmerantenne am Kopp, haue in den Sand und schreie: ‚Ihr Wahnsinnigen habt mit dem Fernsehen die Menschheit zerstört! Ich verfluche Euch!’ Und dann kommt heraus dass alle noch lebenden Menschen in Wirklichkeit Affen sind, und ein Medienterminator wird zurück in das Jahr 2017 geschickt um mich aufzuhalten, bevor ich diesen Text schreiben kann. Wirklich gute Story. Hat jemand Interesse?

Fernsehmütter

Freut euch, Ihr unzufriedenen Normalo-Mothers: bald kommt auf VOX Staffel Zwei der famos furchtbaren Family-Vorführ-Doku ‚6 MÜTTER’, in der uns ein halbes Dutzend mediengeiler Mega-Mamis ungefragt ihr pathetisch peinliches Promi-Parents-Privatleben auf die Nasen bindet. Verona Pooth, Caroline Beil, Ute Lemper und andere Frauen wie du und ich zeigen uns ganz ungeschminkt zurechtgemacht, wie lässig cool sie doch Beziehung, Beruf und Blagenbande zwischen Boulevardfernsehen und Botox-Behandlung unter einen Hut zu bringen schaffen. Eine mit fulminant falscher Freundlichkeit abgefilmte Fake-Frauen-Versammlung voll fernsehtauglicher Vorzeigefamilien mit fatalem Vorbildcharakter. Und stinklangweilig noch dazu!

Löwenfutter

Als der wenig sympathische Hannoveraner Mauschelmillionär Maschmeyer einst schnauzbartlos in die HÖHLE DER LÖWEN auf VOX einzog, rümpfte so mancher indigniert die Nase, der sich noch an seine zumindest moralisch sehr zweifelhafte AWD-Abzocker-Historie rund um die Riester-Rente erinnerte. Ein paar mal schleimig im Fernsehen grinsen reicht allerdings aus, damit das Volk nicht nur schnell vergisst, sondern SAT1 mit ihm in START UP! WER WIRD DEUTSCHLANDS BESTER GRÜNDER? das quasi gleiche Format jetzt sogar noch mal ohne die anderen Löwen als nettes Maschi-Solo präsentiert. Ehrlichkeit und moralische Tugenden zahlen sich anscheinend doch nicht aus.

Nacktgewitter

Uns wieder ist die Zeit des Jahres gekommen, in der Promis ihre Kleidung abwerfen und sich splitternackt auf einer Sonneninsel zur theoretischen GV-Anbahnung versammeln. Natürlich halbheimlich abgefilmt von RTL und zu unserer Belustigung bei ADAM SUCHT EVA auf den Bildschirm ejakuliert. Nachdem beim degenerierten Verwandten RTL2 unter den Decken von LOVE ISLAND unlängst bereits täglich wild geknattert wurde und aus der letzten A&E-Staffel mit Peer & Janni ein echtes Doku-Promi-Pärchen plus Medienbaby entstand, sind die Erwartungen beim diesjährigen Rammel-Ringelpietz besonders hoch! Also Schniedel in die Hand, PR-Maschine anwerfen und dann: Auf die Plätze – Fertig – Bums!

2017-10-23T01:51:41+00:00

About the Author:

Hier schreibt der Chef.